EMSA Verein

Alles Wichtige über unseren fachschaftsnahen Verein „European Medical Students‘ Association Sektion Heidelberg e.V.“

Was macht der EMSA Verein?

EMSA Heidelberg e.V. ist ein fachschaftsnaher gemeinnütziger Verein und hat das Ziel, die gegenseitige Verständigung, Zusammenarbeit und die Durchführung von Begegnungen zwischen Medizinstudierenden und Mediziner:innen unterschiedlicher Länder Europas zu fördern. Als weitere Ziele sind die Förderung der kulturellen Vielfalt und des Miteinanders unter den Medizinstudierenden an der Universität Heidelberg (u.a. durch Veranstaltungen) in der Satzung festgeschrieben.

Konkret bedeutet das, dass der Verein die einzelnen Arbeitskreise der Fachschaft finanziell unterstützen kann. Sowohl Veranstaltungen, als auch Reisekosten zu nationalen und internationalen Zusammentreffen für die Mitglieder der Arbeitskreise (AK) sowie verschiedene Materialien wie AK-/Fachschaftspullover, Programmlizenzen oder Bib-Bags werden (teil-)finanziert. Ein weiterer großer Posten, den der EMSA Verein trägt, ist die Finanzierung des zweimal jährlich stattfindenden Examensballs, um den erfolgreichen Abschluss mit Kommiliton:innen und Familie gebührend zu feiern. Dies ist alles nur möglich durch die Kooperation mit verschiedenen Sponsoren und Spendern, für die der EMSA Verein auch (Sach-)Spendenbescheinigungen ausstellen kann. 

Wieso heißen wir EMSA Verein und wo ist der Unterschied zum AK EMSA?

Der EMSA Heidelberg Verein wurde als Lokalgruppe des europäischen Dachverbands EMSA (European Medical Students’ Association) vor vielen Jahren in Heidelberg gegründet und hat sich seitdem immer mehr der Fachschaft und deren Arbeit angenähert, sodass mittlerweile eine enge Vernetzung und eine gute Zusammenarbeit besteht. Die eher inhaltliche Arbeit wird inzwischen mehr vom Arbeitskreis EMSA übernommen, während sich der Verein eher auf die Förderung bestehender Projekte und Initiativen konzentriert.

Was bedeutet es, sich im EMSA Verein zu engagieren?

Der EMSA Verein hat jedes Jahr im November seine Mitgliederversammlung (MV), bei der die Finanzen des letzten Jahres besprochen werden und neue Vorstände für das kommende Amtsjahr gewählt werden. Außerdem wird über verschiedene Aktionen, die in dem Jahr unterstützt wurden, berichtet, wie z.B. ausgerichtete Veranstaltungen, Materialanschaffungen oder sonstige Ereignisse, für die Reisekosten übernommen wurden.

Die Mitgliedschaft ist für alle Studierenden selbstverständlich kostenlos. Als Mitglied hat man die Möglichkeit, Einblicke in aktuelle Projekte zu gewinnen, sich mit anderen Medizinstudierenden zu vernetzen und in der MV mitabzustimmen. Des Weiteren kann man sich als Vorstandsvorsitzende:r, Schriftführer:in oder Finanzer:in aufstellen zu lassen und somit wertvolle Erfahrungen in der Leitung, Organisation und Finanzierung von Projekten zu sammeln. Außerdem brauchen wir jedes Jahr zwei bis drei Kassenprüfer:innen, die die Finanzen überprüfen und dafür sorgen, dass immer alles mit rechten Dingen zugeht.

Wieso solltest DU Mitglied werden?

Der Verein ist ein unglaublich wichtiger Teil der Fachschaft und die Arbeitskreise profitieren sehr von der Existenz des Vereins. Deshalb brauchen wir engagierte und motivierte Leute wie Dich, die den Verein und die Vereinsarbeit unterstützen und mit uns gemeinsam weiterhin coole Projekte auf die Beine stellen!

Wir haben Dein Interesse geweckt und Du hast Lust mal bei uns vorbeizuschauen? 

Dann trag Dich hier in unseren Newsletter ein und schau auf der nächsten MV vorbei. Einen Mitgliedsantrag zum Ausfüllen findest du hier

Mitgliedsantrag

Bitte schicke das ausgefüllte Antragsformular an vorstand@emsa-heidelberg.de, damit wir deinen Mitgliedsantrag bearbeiten können.

Anmeldung zum Newsletter

2 + 9 =

Greta Mühlmeier

Greta Mühlmeier

Vorstandsvorsitzende

Julia Volk

Julia Volk

Schatzmeisterin

Maren Poppe

Maren Poppe

Schriftführerin

Kontakt zum EMSA Verein

15 + 3 =

Soweit ist es leider noch nicht!

You have Successfully Subscribed!