Verhütungsmittel

 

Verhütung ist wichtig und sollte auf jeden Fall vor dem Sex besprochen werden. Es gibt eine Vielzahl von Verhütungsmitteln. Viele schützen vor einer ungewollten Schwangerschaft, aber nur das Kondom und das Femidom vor der Ansteckung mit einer Geschlechtskrankheit. Am besten beraten können euch eure (Kinder-, Frauen-, & Haus-) Ärzte*Ärztinnen.


Mein Partner möchte kein Kondom benutzen. Was nun?

Ein Kondom ist einerseits sinnvoll, da es als Verhütungsmittel vor einer ungewollten Schwangerschaft schützt. Es gibt jedoch auch noch viele andere Verhütungsmittel, die ihr benutzen könnt, um euch vor einer Schwangerschaft zu schützen. Was das Kondom aber besonders macht, ist, dass es eines der Einzigen Verhütungsmittel ist, das vor Geschlechtskrankheiten schützt. Das können die meisten anderen Verhütungsmittel nicht. Deshalb ist es sehr wichtig, ein Kondom zu benutzen, solange ihr euch nicht ganz sicher seid, keine Geschlechtskrankheiten zu haben. Sicher könnt ihr euch nur sein, wenn ihr euch zuvor auf Geschlechtskrankheiten habt testen lassen.

Falls dein Partner sagt, dass er das Kondom unbequem findet oder Schmerzen verursacht, kann es tatsächlich sein, dass das Kondom die falsche Größe hat! Ein zu kleines Kondom kann weh tun und dazu noch reißen, wodurch dann der Schutz nicht mehr gegeben ist. Ein zu großes Kondom tut zwar eher nicht weh, kann jedoch beim Sex abrutschen, wodurch es dann auch keine Funktion mehr hat. Deswegen sollte man die eigene Kondomgröße wissen, die man mit einem Kondometer ermitteln kann.


Mein Freund sagt, es ist in Ordnung, Sex ohne Verhütung zu haben, wenn er rechtzeitig raus zieht. Stimmt das?

Nein, ist es nicht.

Rausziehen, auch als “Coitus interruptus” bekannt, ist absolut KEINE sichere Verhütungsmethode. Es kann sein, dass dein Freund gar nicht rechtzeitig vorher merkt, wann sein Orgasmus ist und deshalb zu spät rauszieht. Außerdem sind im sogenannten (nicht immer sichtbaren) Lusttropfen, der schon vor dem Orgasmus aus dem Penis austritt, schon Spermien enthalten. Der Sex ist viel entspannter und lustvoller, wenn man sich sicher fühlen kann. Zudem muss man sich dann nicht dauerhaft Sorgen machen, wann der richtige Zeitpunkt ist, den Penis herauszuziehen.



Welche Verhütungsmittel gibt es außer Pille und Kondom und welches soll ich benutzen?

Neben der Pille und dem Kondom gibt es noch eine Vielzahl weiterer Verhütungsmittel. Zum Beispiel die Spirale, den Nuva-Ring, das Femidom und einige mehr. Hier findest Du für erste Information eine Broschüre mit Informationen zu den verschiedensten Verhütungsmitteln von der Bundeszentrale für gesundheitliche Aufklärung:

https://www.bzga.de/infomaterialien/sexualaufklaerung/sex-n-tipps-broschueren/sex-n-tipps-pille-kondom-und-co-was-ihr-wissen-solltet/

Am Besten besprichst Du dann gemeinsam mit deinem*deiner Frauen- oder Kinderarzt*ärztin, dort wirst Du ausführlich beraten und zum weiteren Vorgehen informiert.



Kontakt zu MSV

Wenn Du dich persönlich auf direktem Weg bei uns melden möchtest mit einer Frage, oder du eine Anregung hast, kannst Du uns hier gerne eine Nachricht schicken.

14 + 12 =

Soweit ist es leider noch nicht!

You have Successfully Subscribed!

Cookie Consent mit Real Cookie Banner